BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

Wozzek - Das Leben liebt die Klinge
Ein Stück von Alexander Widner

Wozzek, Marie und der Tambourmajor werden vom Regimentsarzt im Dienste der Wissenschaft aufeinander gehetzt. Die Phantasie des Doktors schafft sich die eigene Moral und die gequälten Menschen fangen an, endlich über das materielle Leben hinaus nachzudenken.

Der Autor des Stückes "Wozzek" ALEXANDER WIDNER wurde 1940 in Wien geboren und lebt mit Unterbrechungen in Klagenfurt,in Kalifornien sowie in New York.
Alexander Widner schreibt neben dramatischen Werken vor allem anspruchsvolle essayistische Prosa und Hörspiele.
Das Stück "WOZZEK" wurde in Anlehnung an den WOYZECK von GEORG BÜCHNER geschrieben. Deshalb gleicht Herr Widner es sprachlich sehr sensibel und ziemlich nahtlos dem Originaltext von Büchners "Woyzeck" an. Alexander Widner hat aber auch viele seiner eigenen Reflexionen hinzugefügt und er versteht es auch, das Stück von Büchner extrem zu verdichten und mit seinen eigenen Sprachschöpfungen anzureichern.

Die zentrale Frage, die sich immer wieder stellt, ist:

"Wer ist der Mensch?"

Andrea Lepuschitz