BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

ShS (Schüler helfen Schülern)

Schüler helfen Schülern

Seit Beginn des Schuljahres 1999/2000 gibt es an unserer Schule ein Nachhilfeprojekt der "besonderen Art". Dieses Projekt entstand auf Initiative der Schule in Kooperation mit dem Elternverein. Die Grundidee dabei ist die Förderung leistungsschwacher Unterstufenschüler durch engagierte Schüler aus der Oberstufe, wobei diese sozusagen als Bindeglied zwischen den zu betreuenden Schülern und den Lehrern fungieren. Als wichtiger zusätzlicher Aspekt muss die Entwicklung sozialer Kompetenz hervorgehoben werden.

Schüler ab der 6. Klasse, die sehr gute schulische Leistungen erbringen und darüber hinaus auch noch die Fähigkeit und Motivation mitbringen, arbeiten mit leistungsschwächeren Schülern aus der Unterstufe in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Latein, Italienisch, Chemie, Physik und Biologie nach Absprache mit den jeweiligen Klassenlehrern.

Finanziert wurde das Projekt im Schuljahr 1999/2000 vom Elternverein, der diesen neuen Nachhilfelehrern für jede erteilte "Nachhilfestunde" € 6,75 an Aufwandsentschädigung zukommen ließ. Somit war der für 10 Stunden anberaumte Nachhilfekurs für die Eltern der betroffenen leistungsschwachen Unterstufenschüler kostenlos. Mit dem Schuljahr 2000/2001 wurde eine 2/3 zu 1/3 Regelung zwischen Eltern und Elternverein vereinbart. Sollten zwei Schüler aus derselben Klasse gemeinsam Nachhilfe erhalten, halbieren sich die Kosten.

Der Rahmen der vom Elternverein unterstützten Aktion umfasst 10 Nachhilfestunden. Sollten über dieses Kontingent hinaus weitere Stunden benötigt werden, so sind diese von den Eltern in vollem Umfang zu bezahlen.

Abgehalten werden diese Nachhilfestunden in unserer Schule; das Zeitmanagement wird von den beteiligten Jugendlichen selbst organisiert.

Download: Anmeldeformular

Koordination: Mag. Ulla Zedrosser-Gruber