BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

DELF SPRACHZERTIFIKAT FRANZÖSISCH
5A 2016/17

Delf

Am 22. März 2017 fanden am BG/BRG St Martin in Villach die Prüfungen zur Erlangung des DELF Sprachzertifikats – Referenzniveau A 2 statt.

Folgende Schüler und Schülerinnen der 5A sind zur Prüfung angetreten:
Helena Czell – Uma Hirschegger – Katharina Taschek – Lina Zandonella

Delf

Begleitet wurden die vier Schülerinnen auch von ihrem Klassenkollegen, dem australischen Gastschüler Dylan Vorreiter

Delf

Die DELF Zertifikate sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Bildungsministerium vergeben werden. Der Aufbau und die Aufgaben der Prüfungen wurden unter Berücksichtigung aktueller pädagogischer Forschungsergebnisse entwickelt.
Die Prüfungen sind standardisiert und weltweit anerkannt. Sie werden im Auftrag des französischen Bildungsministeriums entwickelt.

Ablauf der Prüfung

Das DELF A2 bescheinigt dem Prüfling bereits fortgeschrittene Fähigkeiten. Der Teilnehmer wird hier als Teil der französischen Gesellschaft betrachtet. Folglich muss er Dinge wie die Höflichkeitsform und das Führen einfacher Gespräche beherrschen.

Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen:

  1. Hörverstehen
  2. Leseverstehen
  3. Schriftlicher Ausdruck: Verfassen von zwei Texten; einer kurzen Beschreibung (über ein Ereignis oder eine persönliche Erfahrung) sowie eines informellen Briefs (Einladung, Dankes- oder Entschuldigungsbrief, Auskunft, Information etc.)
  4. Mündlicher Ausdruck

Die Prüfungsergebnisse werden erst im Juni 2017 vom Institut Français Wien für alle österreichischen Teilnehmer verlautbart. Ich bin zuversichtlich und davon überzeugt, dass alle meine Schüler und Schülerinnen diese Prüfung bestanden haben und ihnen das begehrte DELF Sprachdiplom verliehen werden wird.

Heinrich Braunecker
(Fachkoordinator Französisch)