BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

Unser Weg zur Schülerliga Bundesmeisterschaft 2015

Bereits zu Schulbeginn wurde ein klares Ziel für das Schülerligateam definiert: Unsere Schule sollte den Sprung zu den Bundesmeisterschaften 2015 in Bleiburg schaffen. Aufgrund der Tatsache, dass die Staatsmeisterschaften in Kärnten ausgetragen werden, sind zwei Schulmannschaften aus dem südlichsten Bundesland startberechitgt.
Dass dieses Unterfangen kein Spaziergang werden sollte, war allen von Anfang an klar. Mit der NMS Brückl behauptete der Favorit auf den Landesmeistertitel in allen Vorrundenspielen eindrucksvoll seine Vormachtstellung in Kärnten. Hinter den Görtschitztalerinnen ritterten sich das BG/BRG Lerchenfeld und das IBG Klagenfurt um die Kronprinzenrolle. In beiden Vorrundenspielen behielten die Mädchen aus der Lerchenfeldstraße knapp die Oberhand.

Beim Landesfinale sollte dann dieses Duell zum Schlüsselspiel um die Qualifikation werden. Nach klar verlorenem ersten Satz lagen wir gegen das IBG auch im zweiten Durchgang bereits weit zurück. Mit einer außergewöhnlichen Energieleistung konnten wir das Spiel noch drehen und letztlich knapp in drei Sätzen für uns entscheiden.

Das abschließende Duell der ungeschlagenen Mannschaften um den Meistertitel, brachte ein klares Resultat: Mit 2:0 sicherten sich die Mädchen aus Brückl ganz souverän und verdient die Goldmedaille. Für das BG/BRG Lerchenfeldstraße brachte der Vizemeistertitel bereits die 5. Qualifikation zur Schülerligaendrunde in den letzten 7 Jahren!

SL BM 2015

Dort wollen wir die Farben Kärntens und die Sporttradition unserer Schule würdig vertreten und um die vorderen Plätze mitspielen. Mit etwas Glück können wir zuhause sicher überraschen und auch als zweiter Vertreter eines Bundeslandes weit vorne landen.

Prof. Helmut Voggenberger