BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

DELF-Test - Französisches Sprachzertifikat
(Diplôme d'Etudes en Langue Française)

Am 4. März 2015 legten die Französischschüler der 5B am BG St Martin in Villach erfolgreich die Prüfung zur Erlangung des DELF Sprachzertifikats – Referenzniveau A2 ab.

Folgende Schüler und Schülerinnen sind zur Prüfung angetreten:
Paul Pösinger – Katrin Haas – Patrik Petrovic – Lea Bostjancic – David Popovic – Anna Stainer – Martina Graumann – Florian Vorauer – Anna-Maria Karlbauer.

Delf 2015

Die DELF Zertifikate sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Bildungsministerium vergeben werden. Der Aufbau und die Aufgaben der Prüfungen wurden unter Berücksichtigung aktueller pädagogischer Forschungsergebnisse entwickelt.
Die Prüfungen sind standardisiert und weltweit anerkannt. Sie werden im Auftrag des französischen Bildungsministeriums entwickelt.

Ablauf der Prüfung

Das DELF A2 bescheinigt dem Prüfling bereits fortgeschrittene Fähigkeiten. Der Teilnehmer wird hier als Teil der französischen Gesellschaft betrachtet. Folglich muss er Dinge wie die Höflichkeitsform und das Führen einfacher Gespräche beherrschen.

Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen:

  1. Hörverstehen
  2. Leseverstehen
  3. Schreiben: Verfassen von zwei Texten; einer kurzen Beschreibung (über ein Ereignis oder eine persönliche Erfahrung) sowie eines informellen Briefs (Einladung, Dankes- oder Entschuldigungsbrief, Auskunft, Information etc.)
  4. Sprechen

Das nächste Ziel der erfolgreichen Schüler und Schülerinnen ist das Erreichen des DELF Referenzniveaus B1, welches dem Lernenden bereits einen selbständigen Umgang mit der französischen Sprache bescheinigt. Ich habe keinen Zweifel daran, dass die o.a. Schüler und Schülerinnen diese Prüfung erfolgreich absolvieren werden.

Prof. Heinrich Braunecker