BG/BRG Lerchenfeld
Schulbezeichnung
Impressum |  Kontakt |  Neues |  Sitemap

Weltsprache Französisch

Frankreichflagge Französisch ist eine der großen Weltsprachen und neben Englisch die zweitwichtigste Kommunikationssprache weltweit.

Im österreichischen Schulwesen haben die Schüler nach der zweiten Klasse AHS die Möglichkeit, sich für eine zweite Fremdsprache, also auch für Französisch, zu entscheiden.
In der überwiegenden Anzahl der österreichischen Bundesländer ist Französisch als zweite lebende Fremdsprache in der AHS fest etabliert und hat einen entsprechend großen Stellenwert bei Schülern und Eltern. Leider ist unser Bundesland in dieser Hinsicht eine Ausnahme und führt die französische Sprache in Kärnten ein „Schattendasein“, welches der Bedeutung der Weltsprache Französisch in keiner Weise gerecht wird.
Es ist mir als Fremdsprachenlehrer, der mit großer Leidenschaft vor allem auch Französisch unterrichtet, ein großes Anliegen, hier einige wichtige Fakten zu präsentieren, die eventuell so nicht bekannt sind und Eltern wie auch Schülern bei der Sprachenwahl eine Hilfe sein können:

  1. Insgesamt gibt es weltweit ca. 220 Millionen Menschen, die Französisch sprechen (als Muttersprache oder Zweitsprache). Davon leben 44% in Europa, 7,6% in Amerika, 46,3% in Afrika, 1,8% in Asien und 0,3% in Ozeanien.
  2. Innerhalb der EU bleibt Deutsch die am meisten gesprochene Sprache, mit einem Anteil von 23,3%, dicht gefolgt von Französisch auf Platz 2 mit 16%.
  3. In Europa wird Französisch außer in Frankreich auch in Belgien, der Schweiz und Luxemburg als Muttersprache gesprochen, insgesamt sind es ca. 71 Millionen Sprecher. (90 Millionen sprechen Deutsch, 61 Millionen Englisch).
  4. In 29 Staaten ist Französisch Amtssprache – als einzige oder mit anderen Sprachen zusammen.
  5. Eine echte Besonderheit ist, dass Französisch neben Englisch die einzige Sprache ist, die auf allen 5 Kontinenten gesprochen wird.
    Die französische Sprache wird weltweit unterrichtet. Mehr als 82.000 Millionen Schülerinnen und Schüler werden von 900.000 Lehrerinnen und Lehrern in Schulen oder Fortbildungen in Französisch unterrichtet.
  6. In vielen internationalen Organisationen, wie zum Beispiel in der UNO, der UNESCO, dem Europarat oder dem OECD, ebenso wie in den EU-Institutionen ist Französisch trotz der Vormachtstellung der englischen Sprache die zweitwichtigste Arbeitssprache,.
    In vielen NGO’s ist Französisch offizielle Verkehrssprache, so zum Beispiel im IOC, dem Internationalen Olympischen Komitee.
  7. Im zweitgrößten Land der Erde, in Kanada ist Französisch neben Englisch eine offizielle Sprache. Außerdem wird in einigen Bundesstaaten der USA auch Französisch als Muttersprache gesprochen, wie z. B. in Louisiana (New Orleans).
  8. Neben Europa ist in Afrika die zweitgrößte französische Sprachgemeinschaft zu finden. Aufgrund der kolonialen Vergangenheit Frankreichs ist Französisch in Afrika besonders stark verbreitet. Sowohl in den Maghreb-Staaten in Nordafrika (Algerien, Tunesien, Marokko) als auch in Ländern, die südlich der Sahara liegen, zum Beispiel im Senegal oder in Kamerun.
  9. Französisch ist auch in Asien verbreitet und wird vor allem in Indochina (Vietnam, Kambodscha und Laos) gesprochen.
  10. In den Überseegebieten im indischen Ozean leben ca. 18,4 Millionen Menschen, davon sprechen ca. 23 % Französisch.
  11. TV5 Monde ist nach MTV der zweitgrößte internationale Fernsehsender (noch vor CNN). Man kann TV5 Monde in 202 Ländern rund um den Globus in über 207 Millionen Haushalten empfangen, und das 24 Stunden täglich. Das Programm verzeichnet pro Woche ca. 55 Millionen Zuschauer.

Quelle: www.ambafrance-de.org/Frankophonie

Prof. H. Braunecker